Nachdem sich Fahrgäste des Stadtbusses über die Nichteinhaltung der Maskenpflicht bzw. über das “Halbmast”-Tragen der Masken beschwert haben, wurden die Fahrer noch einmal sensibilisiert, beim Zustieg der Gäste das korrekte Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske einzufordern.

Darüber hinaus wird der kommunale Ordnungsdienst (KOD) ab heute, 15.02.2021 Schwerpunktkontrollen auf Einhaltung der Maskenpflicht am ZOB und im Stadtbus durchführen.

Wichtig zu wissen: Der KOD darf auch Bußgelder verhängen.